Bundesliga

Wird in dieser Bundesliga-Spielzeit alles so ausgeglichen sein wie lange nicht mehr?

Die Fußball-Bundesliga

Ohne jeden Zweifel gehört die 1.Bundesliga in Deutschland nicht nur zu den sportlich attraktivsten Ligen weltweit, sondern weist gleichzeitig auch ein ordentliches Maß an Tradition auf. So wird die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga bereits seit 1963 in der immer noch existierenden Form ausgespielt, natürlich gab es aber auch im Vorfeld schon Wettbewerbe unter den zahlreichen Teams.

Bundesliga - Meisterschaftskampf

Nach Jahren der spürbaren Langeweile im Titelkampf und einer gewonnen Meisterschaft nach der anderen für den FC Bayern München gab es in der vergangenen Spielzeit endlich mal wieder einen richtigen Zweikampf bis zum bitteren Ende. Letztendlich konnte Borussia Dortmund trotz einem zeitweise großen Punktevorsprung nicht die Meisterschale in die Höhe halten, für alle Verantwortlichen, Spieler und natürlich ebenso Fans selbstverständlich eine herbe Enttäuschung.

Doch wer damit gerechnet hatte, dass der FC Bayern nach seiner geglückten Aufholjagd der letzten Saison einfach so weitermacht und nahezu jedes Spiel gewinnt, der wird aktuell eines besseren belehrt. Trotz eines guten Starts in die Champions League mit einem überragenden Sieg in England zu Gast bei den Tottenham Hotspur läuft in der heimischen Liga nicht alles so reibungslos, weswegen man sich aktuell lediglich auf dem dritten Rang befindet.

Robert Lewandowski FC Bayern München

Robert Lewandowski will auch in dieser Saison am Ende wieder Torschützenkönig sein.

Wird die Bundesliga diese Saison so ausgeglichen wie noch nie?

Natürlich liegt dies nicht ausschließlich daran, dass beim FC Bayern noch nicht alles perfekt läuft, sondern bei vielen anderen Vereinen aktuell eine gute Arbeit geleistet wird. So muss man auf jeden Fall den SC Freiburg hervorheben, der bislang überragend auftritt, aktuell auf dem fünften Platz zu finden ist und sogar punktgleich mit dem deutschen Rekordmeister aus München ist.

Aber man sollte auch nicht außer Acht lassen, dass so manch neuer Trainer in der Bundesliga seine Teams bislang ausgezeichnet einstellt. So sind auch der FC Schalke 04, der VfL Wolfsburg und Borussia M’gladbach aktuell ganz oben in der Tabelle vertreten und können vielleicht auf Dauer Paroli bieten.

Reicht es diese Saison für den BVB zur Meisterschaft?

Aktuell etwas hinten dran ist dagegen der Vizemeister aus Dortmund. Nach einem eigentlich guten Saisonstart mit so manchem sehr überzeugenden Auftritt wackeln die Borussen nun plötzlich. In den letzten drei Partien verspielte man überaus leichtsinnig Siege und musste sich immer mit einem Punkt zufrieden geben.

Doch dies stellt allenfalls eine Momentaufnahme dar, denn der Kader ist so stark wie selten zuvor. Sollte das Team bald wieder an die eigene Leistungsgrenze kommen, so ist mit deutlich besseren Ergebnissen zu rechnen und vor allem auch damit, dass die Dortmunder mehr als nur ein Wort im Kampf um die deutsche Meisterschaft mitsprechen.

Borussia Dortmund

Der Vizemeister wackelt derzeit etwas.