Diese Legenden verlassen ihre Vereine!

Diese Legenden verlassen ihre Vereine!

Auch dieses Jahr hängen auch wieder ein paar Spieler ihre Schuhe an den  Nagel. In diesem Artikel zeige ich euch, welche Spieler ihre Karrieren in diesem Sommer beenden!

Gianluigi Buffon:

Nach 6111 Tagen verlässt Gianluigi Buffon Juventus Turin. In seinem Abschiedsspiel siegte die "Alte Dame" mit 2:1 gegen den bereits feststehenden Absteiger Hellas Verona. Der 40-Jährige wurde dabei in der 60. Minute ausgewechselt. Allerdings bleibt offen, ob Buffon noch einmal zu einem anderen Verein wechselt.

In einem Abschiedsbrief schrieb Buffon:

Es waren 6111 Tage purer Leidenschaft. 6111 Tage voller Freuden, Leid, Niederlagen und Triumphe.

Andres Iniesta:

Andres Iniesta verlässt nach 22 Jahren den FC Barcelona. Der 34-Jährige Iniesta wurde in der 82. Spielminute von Paco Alcacer ersetzt. Barca gewann Iniestas letztes Spiel mit 1:0 durch einen sehenswerten Schlenzer von Coutinho. Iniesta kann mit dem FC Barcelona 9 spanische Meistertitel, 6 spanische Pokalsiege sowie 4 Champions-League Siege vorweisen.

Iniestas Ansprache an die Fans:

Es ist ein schwieriger Tag. Es waren 22 wundervolle Jahre. Es war ein Privileg und eine Freude diesen Verein zu repräsentieren, für mich der beste der Welt. Ich werde euch für immer in meinem Herzen behalten.

Frenando Torres:

Seinem Jugendverein Adios sagte auch Fernando Torres. Der 34-jährige Stürmer führte Atletico Madrid beim 2:2 gegen Eibar ein letztes Mal als Captain aufs Feld und schoss dabei beide Tore für Madrid. Damit schoss Torres, der den Spitznamen el Nino trägt, insgesamt 102 Ligatore für die "Los Colchoneros". Wie bei Iniesta ist auch die Zukunft Torres' noch ungeklärt.

Abschiede in der Premier League:

 Zudem hängt Per Mertesacker seine Schuhe an den Nagel. Der Abwehrspieler trug seit 2011 das Trikot der Gunners 221 Mal. Zuvor war er für Hannover 96 und Werder Bremen in der Bundesliga aktiv. Sein größter Erfolg war der Weltmeistertitel 2014. Auf Klubebene gewann er mit Werder und Arsenal insgesamt 4 Mal den nationalen Pokal. Ab der neuen Saison wird der Deutsche Leiter der Nachwuchsakademie der Londoner.

Michael Carrick ist bei Manchester United eine Legende. Seit 2006 trug der Mittelfeldspieler das Trikot der Red Devils und lief in dieser Zeit 464 Mal für den Klub auf. In dieser Zeit gewann der frühere englische Nationalspieler 18 Titel. Zukünftig soll der mittlerweile 36-Jährige zum Co-Trainer unter José Mourinho aufsteigen. Allerdings wird er dafür im nächsten Jahr erst seine notwendigen Lizenzen machen

Beitrag teilen:

Artikel kommentieren