• Start
  • Werde selbst Blogger

Was ist Bloggen?

So mancher von Euch wird sich gerade die Frage stellen, was mit dem Begriff "Blogger" oder "bloggen" überhaupt erstmal gemeint ist. Die Antwort darauf ist allerdings recht schnell gefunden und einfach zu verstehen. Zunächst einmal muss allerdings um den Begriff "Blog" gehen, denn das ist die Grundlage der Definition für die anderen beiden Worte.

Ein Blog ist nach Definition nichts anderes als eine Internetpublikation, die meist eine chronologische Reihenfolge von Beiträgen aufweist. Ist nun also von einem Blogger die Rede, meint man damit die Person hinter dem Blog. Das Bloggen bezeichnet demnach das Schreiben und Verfassen von Artikeln und Beiträgen in einem Blog. Bei Kickfieber.de handelt es sich nun um eine Fußball-Seite mit Inhalten zum Thema Sportwetten. Für die Artikel auf Kickfieber.de ist jeder Blogger in seinem eigenen Blog verantwortlich.

Kickfieber Blog

Werde selbst Blogger

Hast du ein brennendes Interesse für Fußball und möchtest dich endlich in einem eigenen Blog ausdrücken? Dann bist du bei Kickfieber.de womöglich an genau der richtigen Adresse gelandet, denn hier hat jeder seine Chance auf den eigenen Fußball Blog.

Wir wollen leidenschaftlichen Fußballbegeisterten die Möglichkeit geben, ihre Meinungen und Ansichten zu verfassen und es einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen. Kickfieber folgt dem Motto: Von Fans für Fans! Und dabei suchen wir natürlich Leute, die uns dabei unterstützen wollen!

In nur wenigen Schritten kannst du also hier bei uns Fußball Blogger werden und in deinem eigenen Fußball Blog deine Artikel veröffentlichen. Hast du also Interesse an deinem eigenen Fußball Blog, dann lass uns einfach eine Nachricht über unsere Social Media Kanäle zukommen. Schreibe uns dabei auch, warum du Fußball Blogger werden möchtest und was dein Spezialgebiet ist. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Bloggen

Interesse am eigenen Fußball Blog? – Melde dich bei uns

Dein Ansprechpartner: Website-Manager Florian

Florian

Florian

Website-Manager

Florian ist der Website Manager von Kickfieber.de. Als solcher kümmert er sich stets um die Aktualität und die Struktur der Website. Zudem koordiniert er das Autoren-Team und behält über alles den Überblick.

Kontaktierst du also Kickfieber.de, dann kommst du vermutlich mit Florian in Kontakt. Er beantwortet dir gerne all deine Fragen und steht dir zur Seite, wenn du deinen eigenen Blog auf Kickfieber.de aufbauen möchtest.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Bloggen auf Kickfieber.de

Was bedeutet Bloggen?

Das Bloggen bezeichnet grundsätzlich das Schreiben, Verfassen und Veröffentlichen von Beiträgen oder Artikeln in einem Blog. Dieser Blog ist nach Definition eine Internetpublikation, bei welcher es sich meistens um eine chronologische Reihenfolge von Beiträgen handelt. Bei Kickfieber.de handelt es sich letztendlich viele einzelne Fußball-Blogs unserer Redakteure.

Kann ich Blogger werden?

Natürlich. Jeder hat grundsätzlich die Möglichkeit Blogger zu werden, egal ob bei Kickfieber.de oder woanders. Wir geben hier aber sehr gerne jedem leidenschaftlichen Fußballfan die Möglichkeit, seine Meinung zu veröffentlichen bei uns zu veröffentlichen und verleihen ihm so eine Stimme. Damit wir das bestmöglich tun können, entwickeln wir uns jeden Tag weiter und bieten unseren Bloggern die besten Möglichkeiten.

Wenn du dich also angesprochen fühlst und gerne deinen eigenen Fußball-Blog haben würdest, dann melde dich einfach bei uns. Wir geben dir eine Stimme in deinem eigenen Fußball-Blog auf Kickfieber.de. Alle weiteren Informationen findest du bei den Kontaktmöglichkeiten.

Worüber bloggen wir auf Kickfieber?

Auf Kickfieber.de bloggen wir hauptsächlich über Fußball. Dafür haben mittlerweile ein Team aus leidenschaftlichen Fußballfans zusammengestellt, die stets den Überblick über aktuelle Themen des Fußballs haben. In jedem einzelnen Fußball-Blog findest du bei uns einen anderen Themenschwerpunkt, spannende Analysen und auch ein Podcast bei uns am Start.

Was macht man als Blogger?

Als Fußball-Blogger bei Kickfieber.de berichtest du in deinem eigenen Fußball-Blog über die brandaktuellen Themen der beliebtesten Sportart der Welt. Das kann eine Stellungnahme zu. einem Gerücht oder Transfer sein, ebenso aber auch ein Kommentar zu einer bestimmten Situation oder die Analyse über die aktuelle Lage deines Lieblingsteams. Dir sind bezüglich der Themen keine Grenzen gesetzt.

Bekomme ich Geld für mein Bloggen?

Als Fußball-Blogger bei Kickfieber.de winkt der zuerst einmal deine vielleicht sogar erste Erfahrung im Online-Journalismus. Du lernst bei uns aber nicht nur, wie du spannende Artikel aufbaust und schreibst. Darüber hinaus lernst du viele nützliche Aspekte rund um das Thema Online-Journalismus wie beispielsweise die perfekte Gestaltung oder auch Bezeichnung eines Artikels.

Außerdem genießt du bei Kickfieber.de den Vorteil, dass du nicht deine eigene Website oder ähnliches aufbauen musst. Das System und eine Plattform steht dir bereits zur Verfügung, du musst sie nur nutzen. Doch das war noch nicht alles, denn natürlich kannst du von uns für deine Arbeit in deinem Fußball-Blog auch eine Aufwandsentschädigung erhalten.