Fifa 23 im Hype – ein erster Überblick

Fifa 23 im Hype – ein erster Überblick

Der neueste Fifa Teil ist mit der Web-App gestartet und wir geben einen Überblick über die Neuerungen im Ultimate Modus. Der Start war holprig, wir erklären warum. Alles wie immer, oder doch alles neu?

Am Mittwoch wurde der neueste Ableger aus dem Hause Electronic Arts released. Die Web-App wurde veröffentlicht und man konnte die ersten kleinen Packs ziehen. Die ersten Spieler wurden verkauft und die erste Mannschaft gebaut. Zum guten Trader wird es für mich nicht reichen, aber ab und an werde ich es versuchen. Wer genauso wenig Ahnung hat wie ich, aber es ein wenig lernen möchte, ist bei BlackS3, MM__TV oder Cano bestens aufgehoben. Sehr umtriebig ist auch NoTime, der in einem früheren Interview den Eindruck hinterließ kürzer treten zu wollen/müssen. Gut für uns, dass er dies nicht getan hat. Checkt diese Leute ab. Alle haben es aus meiner Sicht verdient unterstützt zu werden und sie helfen euch keine Fifa Points, also Echtgeld zu investieren, um ein gutes Team zu bauen.

Juventus

Zum Start gab es die üblichen Probleme bei EA. Es konnten sich viele Gamer nicht einloggen und bekamen eine Fehlermeldung. Also nichts Neues aus Kanada. SBCs können nicht abgeschickt werden und wenn man mal eingeloggt war, fliegt man wieder raus. Mittlerweile läuft es stabil, aber wir warten auf den Start der Vorbesteller Version am 27.09.22. Dann kann gespielt werden und Millionen werden dies gleichzeitig tun. Wir lassen uns überraschen, ob alles glatt läuft, aber die Antwort sollte klar sein. 😉

Es gibt, wie jedes Jahr, auch Neuerungen zum letzten Fifa Teil aus dem Hause EA. Wir fassen diese kurz und knackig für euch zusammen:

  • Crossplay ist nun möglich. Das heißt, Spieler einer Playstation 5, XBoxSeries X/S und PC können untereinander spielen und Besitzer einer PS4 und Xbox One ebenfalls.
  • Es gibt neue FUT-Moments
  • Es wird zur WM einen eigenen FUT-Modus geben, der nicht wie früher als eigene Version erscheint, sondern als kostenloses Titel-Update verfügbar sein wird. Dort wird es eigene Heroes geben. So haben die neuen Heroes 2 Versionen. Eine Basic Version und eine WM-Variante, die ein Update beinhaltet, die einen besonderen Moment der WM Geschichte wiederspiegeln soll.
  • Freunde des italienischen Fussballs, werden sich über die Rückkehr von Juventus Turin freuen, die wieder voll umfänglich in Fifa vorhanden sein wird.
  • Frauenfussball wird in FIFA präsenter sein und durch die französische Division 1, die englische FA Womens Super League und die Frauen-WM vertreten sein.
  • Das Chemie-System wurde überarbeitet. Dieses ist zunächst gewöhnungsbedürftig, aber gut erklärt von Mirza Jahic im folgenden Video. Dieser feiert in diesen Tagen sein B2B esports Comeback und ich wünsche ihm von dieser Seite alles Gute dafür und Viel Erfolg. NGU (Never give up) ist sein Lebensmotto und er verkörpert das wie kaum ein anderer.

Ab Samstag 18:00 Uhr konnten Content Creator das Spiel bereits zocken und fleißig Packs ziehen.

Ersteindruck nach ein paar Stunden Gameplay:

  • Übersteiger sind absolut Overpowered
  • Abwehrverhalten sieht nicht so einfach aus
  • Torhüter wieder mal lost
  • Gameplay ist nice

More to come…


Wie läuft euer Start, oder wartet ihr auf den Release, um endlich zu zocken? Wenn ihr Interesse an weiteren Infos, oder auf dem laufenden Rund um den virtuellen Fussball sein möchtet, dann folgt mir auf Twitter (oms_stephan), oder schaut auf Twitch (old_man_style_twitchtv) rein. Lasst ein Follow auf Ehre da und dort können wir auch direkt kommunizieren. Abschließend könnt ihr anbei mein erstes Team vom ersten Tag sehen.


Team 1

In diesem Sinne… Für mehr Spaß am Spiel!

Euer Stephan

Teile den Post