Bundesliga: Vorschau 4. Spieltag

Bundesliga: Vorschau 4. Spieltag

Drei Spieltage sind in der neuen Saison absolviert und schon stehen einige Teams unter Druck. RB Leipzig und Bayer Leverkusen zum Beispiel, wo Domenico Tedesco und Gerardo Seoane um ihre Jobs bangen müssen. Währenddessen zerlegen die Bayern ihre Gegner und haben mit einem Torverhältnis von 15:1 einen neuen Bundesligastartrekord aufgestellt. (Bild: IMAGO / Revierfoto)

Den 4. Spieltag eröffnen der SC Freiburg und der VfL Bochum. Der Revierclub hat bisher noch keinen Punkt ergattern können und kam am letzten Wochenende beim 0:7 gegen die Münchner böse unter die Räder. Die Breisgauer hingegen haben schon sechs Punkte auf dem Konto und gehen in dieses Freitagabendspiel als Favorit hinein.

🏆 Wer gewinnt?

Am Samstag gastiert der BVB bei der Hertha und möchte Wiedergutmachung für das 2:3 gegen Werder Bremen. Die Hertha konnte das letzte Aufeinandertreffen beider Teams im Olympiastadion gewinnen, hat aber alles andere als einen guten Saisonstart hingelegt.

In Mainz kämpft wohl Leverkusens Coach Gerardo Seoane um seine Weiterbeschäftigung. Das Bayer-Team hat in dieser Saison alle vier Pflichtspiele verloren und ist bei den Rheinhessen zum Siegen verdammt. Die 05er stehen wiederum mit sieben Zählern und Tabellenplatz vier glänzend da. Trotzdem sehen die Wettanbieter die "Werkself" in dieser Begegnung leicht vorne.

🏆 Wer gewinnt?

Auch die Leipziger haben sich sicherlich einen anderen Beginn in die Saison vorgestellt. Denn noch immer warten die Sachsen auf den ersten Sieg. Der soll nun in Wolfsburg gelingen.

Das Überraschungsteam von Union Berlin tritt bei Schalke 04 an. Die Gelsenkirchener sind mit zwei Punkten mäßig in die Saison gestartet. Würde das Spiel gegen die Köpenicker verlorengehen, wäre auf Schalke erst einmal Abstiegskampf angesagt.

Das Spitzenspiel steigt in der Allianz Arena

Nach dem 1. Spieltag war bei Borussia Mönchengladbach eine leichte Tendenz erkennbar, wohin es in dieser Spielzeit geht. Daniel Farke wird mit den „Fohlen“ wohl eine bessere Saison als seine Vorgänger bestreiten und so haben die Gladbacher auch schon sieben Punkte verbuchen können, obwohl spielerisch noch etwas Luft nach oben ist.

Bei den Bayern sieht es dagegen derzeit so aus, dass sie sich nur selbst schlagen können. Zu dominant waren die bisherigen Auftritte der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann. Dementsprechend sind die Münchner auch in dieser Partie der klare Favorit.

🏆 Wer gewinnt?

Den Bundesligaspieltag beschließen am Sonntag die Begegnungen Köln-Stuttgart und Bremen-Frankfurt. Alle vier Vereine sind Gründungsmitglieder der Bundesliga.

Teile den Post