• Start
  • Christian
  • Robert Lewandowski nimmt schon wieder Kurs Richtung 40-Tore-Marke
Robert Lewandowski nimmt schon wieder Kurs Richtung 40-Tore-Marke

Robert Lewandowski nimmt schon wieder Kurs Richtung 40-Tore-Marke

Er macht einfach da weiter, wo er letzte Saison aufgehört hat. Robert Lewandowski erzielt auch in dieser Spielzeit Tore am Fließband und hat nach fünf Bundesligaspieltagen zehn Treffer auf dem Konto. Das ist ein neuer Rekord, doch viele Fans und Experten fragen sich, ob der polnische Stürmer irgendwann die Uralt-Bestmarke von Gerd Müller knacken kann. Dem „Bomber der Nation“ gelangen in der Spielzeit 1971/72 sagenhafte 40 Tore. Dieser Wert ist bis heute unerreicht.

In der abgelaufenen Saison startete Robert Lewandowski ähnlich furios. Vor Jahresfrist standen nach fünf Spieltagen neun Treffer auf der Habenseite des 32-Jährigen. Am Ende waren es 34 Tore, bei lediglich 25 Partien, auch weil eine Verletzung den Polen stoppte.

In dieser Spielzeit könnte die Rotation von Bayerntrainer Hansi Flick die Rekordjagd von Robert Lewandowski stoppen. Der Terminplan der Münchner ist mindestens bis Weihnachten vollgestopft und Flick muss genau darauf achten, welchen Profis er ab und zu eine Pause gönnt.

Robert Lewandowski möchte bekanntlich immer spielen, doch das ist aufgrund der hohen Belastung eben auch nicht immer möglich. Dazu machte Backup Eric Maxim Choupo-Moting bislang einen guten Eindruck und so könnte es sein, dass der 32-Jährige auch mal geschont wird.

Schließlich stehen für die Bayern auch in dieser Saison große Ziele an. Für den deutschen Rekordmeister wird es wohl erst im kommenden Frühjahr heiß hergehen, wenn die entscheidenden Partien in der Champions League anstehen. Dann braucht es einen fitten Robert Lewandowski, denn das Triple von diesem Sommer sollte nach Möglichkeit wiederholt werden.

Die Wettanbieter sehen diesen Erfolg als nicht ganz unrealistisch an. So bietet Tipico für diesen Fall eine Quote von 8,00 an.

Tipico

Alleine mit dem Namen Tipico können die meisten Sportfans bereits direkt etwas anfangen und bringen oftmals schnell den FC Bayern München sowie Oliver Kahn mit dem Wettanbieter in Verbindung. Der Grund ist ganz einfach, denn beide Parteien arbeiten mit dem in Deutschland wohl erfolgreichsten Anbieter für Sportwetten zusammen. Insbesondere Fußball-Fans sind hier an der richtigen Adresse, denn hier ist die Auswahl riesig und jeder von Euch kommt auf seine Kosten. In den weiteren Testkategorien schloss Tipico ebenfalls hervorragend ab und auch der Tipico Neukundenbonus ist absolut empfehlenswert.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Tipico Testbericht.

Wettbewerbsübergreifend schoss Robert Lewandowski in der letzten Spielzeit 55 Tore in 38 Begegnungen. Ein unglaublicher Wert, der ihm auch persönliche Auszeichnungen gebracht hat. Zudem gewann er alle drei Torjägerkanonen der drei wichtigsten Wettbewerbe.

In der Bundesliga gibt es für den Stürmer mit Erling Haaland nun einen ernsthaften Konkurrenten im Kampf um den Titel des Torschützenkönigs. Doch vielleicht können sich beide Ausnahmekönner derart hochschaukeln, dass zumindest die 30-Tore-Marke geknackt wird. So wie es vor einigen Jahren mit Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang der Fall war, als der Gabuner und Robert Lewandowski regelmäßig mehr als 30 Treffer pro Saison erzielten.

Die 40 Tore von Gerd Müller sind jedoch nicht ganz utopisch. Fast 50 Jahre gibt es diesen Rekord. Robert Lewandowski braucht nun noch 30 Treffer, um diesen Rekord zu knacken. Gelingen ihm in dieser Saison zumindest noch 23 Tore, würde er sich auf Platz zwei der ewigen Torjägerliste der Bundesliga vorschieben. Diese Position hat aktuell noch Klaus Fischer inne, der in der höchsten deutschen Spielklasse 268 Mal in den gegnerischen Kasten traf. Die 365 Tore von Gerd Müller bleiben dagegen wohl für immer unerreicht. Dazu hat der Weltmeister von 1974 noch beeindruckendere Statistiken als Robert Lewandowski. Doch der Bayernstürmer ist schon jetzt ebenfalls eine Bundesligalegende und es wird spannend zu sehen sein, ob der polnische Nationalspieler 40 Tore in einer Saison schaffen kann.

Teile den Post

Kommentiere unseren Blogpost