Sportwetten Experte

Der Bundesliga Wett Blog - Spieltag 2

Unser Bundesliga Wett Blog ist mit einem Win gestartet. Am zweiten Spieltag wollen wir darauf aufbauen. Dafür nehmen wir die Partie Bayern München gegen den 1.FC Köln in den Fokus. Unser Wett-Tipp zum zweiten Bundesliga Spieltag.

Die Wette von letzter Woche ist aufgegangen. Damit springt unsere Bankroll (Startbudget: 1.000€) auf 1.100 Euro hoch. Das Ziel, die Bankroll bis zum Saisonende zu verdoppeln, bleibt unverändert. Am Sonntagnachmittag trifft Bayern München auf den 1. FC Köln. Das ist unser zweites Match, um weiter nach oben zu klettern.

Bundesliga Wett-Tipp Spieltag 2

Nach dem Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach wollen die Bayern jetzt Zuhause gegen den 1.FC Köln den ersten Saisonsieg einfahren. Und sollte TSG Hoffenheim gegen Union Berlin nicht gewinnen, könnten die Rothosen mit einem Kantersieg Platz zwei erobern.

Während Bayern gegen Gladbach noch einige hochkarätige Chancen liegengelassen hat, agierte der FCB beim Supercup-Sieg gegen Borussia Dortmund (3:1) effizienter. Nach der schwachen Vorbereitung kommt der Rekordmeister langsam mit Neutrainer Julian Nagelsmann in Schwung.

Tipico promo 2

Spiel jetzt unseren Wett-Tipp nach und sichere dir zusätzlich einen starken Neukundenbonus bei Tipico!

Aktuell vor dem FC Bayern liegt in der Tabelle der 1.FC Köln. Die Rheinstädter konnten gegen Hertha BSC mit 3:1 gewinnen. Doch die Hertha scheint nach wie vor kein Gratmesser zu sein. Spielerisch kommt von Berlin zu wenig.

In einer anderen Dimension bewegen sich die Münchner. Vor eigenem Publikum sind Lewandowski und Co. heiß den Sprung nach oben zu machen. Was das Spiel interessant machen wird, sind die anfälligen Defensivreihen beider Mannschaften. Bayern steht hoch und ist konteranfällig und die Kölner werden in der Allianz Arena Probleme mit dem Dauerdruck bekommen. Viele Tore zu erwarten. Daher entscheiden wir uns für die Wette. Es gibt mindestens ein Tor in jeder Halbzeit. Dafür gibt es eine 1.25 Quote beim Wettanbieter Tipico.

Wett-Tipp 2. Bundesliga Spieltag

  • Spiel: Bayern München vs. 1.FC Köln
  • Wette: Tore in beiden Halbzeiten
  • Quote: 1.25
  • Einsatz: 200€
  • Mögl. Gesamtgewinn: 250€
  • Reingewinn: 50€
  • Wettanbieter: Tipico
Teile den Post
Sportwetten Experte

Der Bundesliga Wett-Blog - Spieltag 1

Endlich wieder Bundesliga! Bayern und Mönchengladbach haben die Spielzeit 2021/2022 eröffnet. Mit dem 1:1 aus dem Eröffnungsspiel wird Bayern München zumindest nach dem ersten Spieltag mal nicht Erster sein. Vielleicht wird es ja mal wieder eine spannendere Saison mit einem engen Meisterschaftskampf. Hoffnung gibt die schlechte Chancenverwertung und anfällige Abwehr des Rekordmeisters.

Wir wollen in diesem Bundesliga-Blog absahnen und unsere Bankroll innerhalb der Saison verdoppeln. Gestartet wird mit 1.000 Euro. Zu jedem Spieltag werdet ihr hier mit meinen Tipps versorgt. Schaut regelmäßig vorbei, um keine Bundesliga-Wetten mehr zu verpassen

Bundesliga Wett Tipps Spieltag 1

Es warten acht weitere Bundesliga Matches auf uns. Besonders interessant zum Wetten ist das Topspiel am Samstag zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Borussia Dortmund hat gegen Wiesbaden eine einwandfreie Leistung im Pokal gezeigt. Die Naturgewalt Erling Haaland, die in der Vorbereitung auf keinen einzigen Treffer kam, schenkte den Hessen gleich drei Treffer ein.

Auch wenn Wehen Wiesbaden lediglich ein Drittligist war, hat die BVB-Performance gezeigt, dass sie voll im Saft stehen. Und auch nach dem Abgang von Jadon Sancho ist die Offensive der Borussen angsteinflößend.

Ganz anders steht die Eintracht aus Frankfurt da. Nach einem 0:2 gegen Waldhof Mannheim musste man sich bereits in Runde eins vom DFB-Pokal verabschieden. Und es war bei weitem kein unverdienter Erfolg der Drittligisten. Auch die Vorbereitung lief alles andere als lupenrein. Spielerisch läuft es noch nicht bei der Eintracht. Vor allem in der Defensive lassen sie viel zu viel anbrennen. Acht Gegentore in fünf Testspielen in der Preseason gegen Mannschaften, die jenseits der 100-Mio-Euro-Kaderwertmarke liegen, bestätigen die Defensivschwäche.

Die Vorzeichen sprechen für Dortmund. Wir entscheiden uns für eine Wettkonfigurator-Wette bei bet365. Auch wenn ich von einem BVB-Sieg sehr überzeugt bin, nehme ich die doppelte Chance für den BVB, um für ein Unentschieden abgesichert zu sein. Dazu wähle ich mindestens einen Treffer in jeder Halbzeit. Insgesamt kommen wir auf eine gute 1.47 Quote und sind zudem für ein 1:1, 2:2 oder 3:3 abgesichert.

Bundesliga-Wettschein Spieltag 1

  • Wette: BVB doppelte Chance, über 0,5 Tore in Halbzeit 1, über 0,5 Treffer in Halbzeit 2
  • Gesamtquote: 1.47
  • Einsatz: 250€
  • Möglicher Gesamtgewinn, abzgl. Wettsteuer: 350€
  • Reingewinn: 100€
  • Wettanbieter: bet365

Registriere dich bei bet365, um einen erstklassigen Neukundenbonus mitzunehmen!

Teile den Post
Sportwetten Experte

Wett-Blog Teil 38: Spanien - Italien Wett-Tipp

In der EM wird es jetzt richtig ernst. Die Halbfinalpartien stehen an. Italien und Spanien machen den Anfang. Wir haben einen ausgezeichneten Wett-Tipp für diese EM-Partie.

Es kommt zum Duell der Südeuropäer. Spanien trifft auf Italien. Es wird eine enge Angelegenheit erwartet mit leichten Vorteilen für die Italiener. Spanien konnte sich gegen Kroatien in der Verlängerung und gegen die Schweiz im Elfmeterschießen durchsetzen. Spielerisch fehlte den Spaniern die letzte Durchschlagskraft beim letzten Auftritt.

Italien hingegen tat sich vor allem im Achtelfinale schwer. Im Match gegen Österreich musste man in die Verlängerung, die man mit einem knappen 2:1 für sich entscheiden konnte. Im Viertelfinale gegen Belgien reichte erneut ein 2:1 Erfolg. Bei beiden Spielen war auffällig, dass Italien nach einer starken Anfangsphase vor allem im zweiten Durchgang den Gegner viele Spielanteile überließ und Chancen zuließ.

Während das gegen Belgien, aufgrund deren Spielstärke, noch zu erwarten war, kam es gegen die Österreicher überraschend. Gegen Belgien hatte man noch das nötige Glück am Ende auf der Seite. Ob das im Spanien-Spiel ebenso gut gehen wird?

Fakt ist, Italien überlässt auch dem Gegner Spielanteile. Gegen Spanien wird es auch nicht anders möglich sein. Die Spanier spielen ballsicheren Tiki Taka Fußball. In den letzten sechs Jahren hatten sie in jedem Länderspiel mehr Ballbesitz als die Kontrahenten.

Tipico promo 2

Tipico verdoppelt Neukunden die erste Einzahlung! (Screenshot: Tipico)

Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

Und genau das ist auch heute wieder zu erwarten. Italien versucht mit schnellen Spielzügen die Abwehr auszuhebeln, um in Abschlussposition zu kommen. Ganz anders ist die Spielauslegung der Spanier, die Spielkontrolle vorziehen und auch so das gegnerische System zu zermürben. Genau das sollte auch heute die Herangehensweise Spaniens sein.

Die Squadra Azzura geht zwar als Favorit ins Spiel, doch die meiste Ballkontrolle sollte in jedem Fall Spanien haben. Allein der Fakt, dass sie seit mindestens sechs Jahren nicht weniger Ballbesitz als die Gegner hatten, spricht dafür. Unibet bietet dennoch recht überraschend eine 1.30 an. Sie sehen also nur eine Wahrscheinlichkeit von ca. 77 Prozent.

Die einzigen Risiken sind ein früher Doppelschlag, sodass man bei einem 2:0 dem Gegner mehr Anteile überlässt, oder eine frühe rote Karte für Spanien. Für beide Szenarien zusammen kommt allerdings nur ein kleiner Prozentsatz zustande, sodass die Quote von 1.30 zu hoch angesetzt ist und damit wertvoll für uns ist.

Wett-Tipp Spanien - Italien Zusammenfassung

  • Wette: Mehr Ballbesitz für Spanien (inkl. Verlängerung)
  • Quote: 1.30
  • Einsatz: 150 Euro
  • Möglicher Gesamtgewinn: 195 Euro
  • Reingewinn: 45 Euri
  • Wettanbieter: Unibet
Teile den Post
Sportwetten Experte

Wett-Blog Teil 37: Spanien - Slowakei Wett-Tipp

Die letzten EM 2021 Gruppenspiele stehen an. Es ist Zeit für ein Wett-Tipp zum Spanien Match gegen die Slowakei.

Die Gruppenphase endet und leider zurzeit auch unsere Glückssträhne. Auch der letzte Tipp ging daneben, damit zwei Niederlagen in Folge. Dennoch sind wir noch gut in der EM dabei. Wir stehen bei einem EM-Plus von genau 100 Euro. Unsere Gesamtbankroll steht bei 928 Euro (Startkapital 500 Euro).

Spanien - Slowakei, Gruppe E Wett-Tipp

Wir wollen aus dem kleinen Tief rauskommen, mit einem Wett-Tipp zur Partie Spanien gegen Slowakei. Die Ausgangslage ist sehr interessant. Slowakei reicht ein Unentschieden zum Weiterkommen. Spanien muss hingegen gewinnen, sofern die Polen Schweden schlagen. Ansonsten ist man zwar ungeschlagen, aber mit drei Unentschieden als Gruppenvierter aus der EM ausgeschieden.

Die Spanier wollen sich definitiv nicht auf das Ergebnis des anderen Spiels verlassen. Wenn man selbst gewinnt, wäre ein Polen-Sieg sogar gut. Dann würde nämlich Platz eins sich sein. In den vorigen Partien hat Spanien es mit dem Pech zu tun gehabt. Etliche Chancen wurden vergeben, so wie auch ein Elfmeter gegen Polen. Spielerisch hatte Spanien bei beiden Matches gegen Schweden und Polen mit ihrem Tiki-Taka-Spiel die Kontrolle.

Tipico promo 2

Tipico verdoppelt Neukunden die erste Einzahlung! (Screenshot: Tipico)

Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

Doch gegen die Slowakei soll der Sieg her. Und dieses Mal sollte das Chancenglück auf Seiten der Spanier sein. Und ich denke, dass es schon zur Halbzeit klappen sollte. In den anderen Partien hat Spanien ebenfalls den Gegner von Anfang an dominiert und Top-Chancen herausgespielt. Wenn es in Halbzeit 1 dann klingelt, sollte ein zweites in der zweiten Halbzeit auch kommen. Die Slowakei muss aufmachen, um ein Treffer zu erzielen. Andernfalls scheidet man aus. Spanien wird Konterräume bekommen. In einer turbulenten zweiten Hälfte dürfte dann ein weiteres Tor nicht mehr weit sein.

Wett-Tipp Spanien - Slowakei Zusammenfassung

  • Wette: Tore in beiden Halbzeiten
  • Quote: 1.50
  • Einsatz: 100 Euro
  • Möglicher Gesamtgewinn: 150 Euro
  • Reingewinn: 50€
  • Wettanbieter: Tipico

Registriere dich jetzt bei Tipico, um die Wette mitzuspielen.

Teile den Post
Sportwetten Experte

Wett-Blog Teil 36: Ukraine - Österreich Wett-Tipp

Der letzte Spieltag der EM Gruppenphase steht an. Wir wollen nochmal Vollgas geben und gute Wett-Tipps raushauen. Damit fangen wir bei der Partie Österreich vs Ukraine an.

Nach unserer Glückssträhne in der EM folgte nun ein totaler Griff ins Klo. Gewettet hatten wir beim letzten Mal auf mehr Ballbesitz für Kroatien gegen Tschechien (Ergebnis: 49% - 51%) und auf mindestens zwei Tore bei England vs. Schottland. Die Partie ging 0:0 aus. Aber auch Wetten zu verlieren, gehört dazu. Mund abwischen, weitermachen. Zumal wir bei der EM immer noch ein Plus von 172 Euro haben und unsere Bankroll steht bei genau 1.000 Euro (Startkapital 500 Euro).

Österreich vs. Ukraine Wett-Tipp, Prognose

Die Niederlande ist schon sicher Erster, die Nordmazedonier hingegen schon sicher auf dem vierten Platz. Die Ukraine und Österreich streiten sich nun beim letzten Spieltag um Platz zwei. Ein Unentschieden sollte beiden Teams zum Weiterkommen reichen. Allerdings ist es nicht garantiert. Auch die anderen Gruppenkonstellationen könnten ergeben, dass die Dritten auf vier Zähler kommen.

Tipico promo 2

Tipico verdoppelt Neukunden die erste Einzahlung!

Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

Zudem wäre es für beide Teams riskant auf ein 0:0 zu spielen. Kassiert man einen Gegentreffer, droht das EM-Aus. Also auf ein 0:0 zu setzen, wäre für beide Teams eine Möglichkeit, aber das Risiko zu verlieren ist zu groß. Deshalb erwarte ich, dass sowohl Österreich und die Ukraine versuchen werden, das Match zu gewinnen.

Die Wettanbieter gehen eher von einem müden Kick aus. Daher bekommen wir bei Tipico für mehr als ein Tor eine satte 1.55 Quote geboten. Und die sollten wir mitnehmen. Auch aufgrund des starken Offensivspiels der beiden Nationen. Ich erwarte einen Treffer in der ersten Hälfte und wenn wir den bekommen, wird es wild und die Wette sollte aufgehen.

Wettschein Zusammenfassung

  • Wette: Über 1,5 Tore bei der Ukraine vs. Österreich
  • Quote: 1.55
  • Einsatz: 72 Euro
  • Mögl. Gesamtgewinn: 108 Euro
  • Reingewinn: 36 Euro
  • Wettanbieter: Tipico

Registriere dich jetzt, um den Tipico Bonus mitzunehmen!

Teile den Post
Sportwetten Experte

Das muss Deutschland gegen Portugal besser machen...

Nach der Auftakt-Niederlage gegen Frankreich ist Deutschland gegen Portugal bereits mächtig unter Druck. Was muss Deutschland ändern, um gegen Portugal bestehen zu können? Wir klären auf.

Frankreich konnte auch ohne ein Tor zu schießen, Deutschland besiegen. Ein Eigentor von Mats Hummels in der ersten Hälfte reichte den Weltmeistern, um die DFB-Elf zu schlagen. Während für Frankreich nun die Ausgangslage in der Gruppe besser nicht sein könnte, stehen die Spieler mit dem Adler auf der Brust, im zweiten Match gegen Portugal massiv unter Druck.

Portugal ist so stark, wie noch nie. Eine extrem kompakte und erfahrene Abwehr, in Kombination mit einer Star-Offensive um Ronaldo, Bernardo Silva und Co. Portugal ist genauso gefährlich wie Frankreich einzustufen. Auch wenn Portugal nur mit späten Toren Gruppenaußenseiter Ungarn schlagen konnte, war das Spiel der Portugiesen überragend. Schnelle Kombinationen, viel Variation im Angriffsspiel und eine stabile Abwehr. Deutschland muss gewarnt sein!

Tipico promo 2

Bei Tipico wartet ein satter 100% Bonus auf dich. Registriere dich jetzt und lass deine Einzahlung verdoppeln. (Screenshot: Tipico)

Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

Was muss Deutschland verbessern?

Der Stürmer: Immer wieder konnte sich Deutschland bis vor den Strafraum der Franzosen vorarbeiten, immer wieder wurden Flanken über die Außen reingeschlagen. Über das Zentrum ist aber kaum etwas gelungen und für die Flanken hat die Lufthoheit im Strafraum gefehlt. Das war den Franzosen bewusst, deshalb ließen sie schließlich die Mitte dicht und Deutschland auf die Außenseite ausweichen.

Die Spitze im Deutschland-Spiel bildete Serge Gnabry. Ein klarer Fehler. Gnabry ist Flügelspieler und auch gegen die Zweikampf-starken Portugiesen wird er auf der Position nichts anrichten können. Löw sollte gegen Portugal auf Timo Werner in der Spitze setzen. Auch wenn er diverse Chancen liegenlässt, ist er gelernter Mittelstürmer und auf der Position im DFB-Kader auch konkurrenzlos.

Die Formation: Deutschlands Formation sorgte für viele Fragezeichen in den Gesichtern der Experten. Gespielt wurde ein 3-5-2. Vor allem die 3er Kette wurde kritisiert. Verständlich, das ist die nicht die Spiel-DNA von Deutschland. Wer fünf Verteidiger aufs Feld stellt, will nicht lukrativ auf Sieg spielen. Als Startformation war die Aufstellung letztlich in Ordnung. Ein 0:0 wäre gegen Frankreich in Ordnung gewesen.

Allerdings hat Löw nicht reagiert, nach dem frühen Rückstand das System nicht geändert. Und das, obwohl Deutschland nur selten dazu in der Lage war, Chancen zu kreieren. Gegen Portugal sollte Deutschland in einem 4-2-3-1 auflaufen. Neuer - Gosens, Hummels, Rüdiger, Kimmich - Gündogan, Kroos - Mülller, Gnabry, Sané - Werner.

Die Flexibilität: Löw war gegen Frankreich nicht in der Lage auf das 0:1 richtig zu reagieren. Er verharrte auf die 5er Kette und die Offensiv-Wechsel mit Sané und Werner kamen zu spät. Gegen Portugal muss besser reagiert werden, wenn der Matchplan nicht greift. Deutschland muss dynamisch bleiben. Und damit ist nicht gemeint, einen Kevin Volland auf die Außenbahn zu stellen...

Teile den Post