Sportwetten Experte

Das muss Deutschland gegen Portugal besser machen...

Nach der Auftakt-Niederlage gegen Frankreich ist Deutschland gegen Portugal bereits mächtig unter Druck. Was muss Deutschland ändern, um gegen Portugal bestehen zu können? Wir klären auf.

Frankreich konnte auch ohne ein Tor zu schießen, Deutschland besiegen. Ein Eigentor von Mats Hummels in der ersten Hälfte reichte den Weltmeistern, um die DFB-Elf zu schlagen. Während für Frankreich nun die Ausgangslage in der Gruppe besser nicht sein könnte, stehen die Spieler mit dem Adler auf der Brust, im zweiten Match gegen Portugal massiv unter Druck.

Portugal ist so stark, wie noch nie. Eine extrem kompakte und erfahrene Abwehr, in Kombination mit einer Star-Offensive um Ronaldo, Bernardo Silva und Co. Portugal ist genauso gefährlich wie Frankreich einzustufen. Auch wenn Portugal nur mit späten Toren Gruppenaußenseiter Ungarn schlagen konnte, war das Spiel der Portugiesen überragend. Schnelle Kombinationen, viel Variation im Angriffsspiel und eine stabile Abwehr. Deutschland muss gewarnt sein!

Tipico promo 2

Bei Tipico wartet ein satter 100% Bonus auf dich. Registriere dich jetzt und lass deine Einzahlung verdoppeln. (Screenshot: Tipico)

Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

Was muss Deutschland verbessern?

Der Stürmer: Immer wieder konnte sich Deutschland bis vor den Strafraum der Franzosen vorarbeiten, immer wieder wurden Flanken über die Außen reingeschlagen. Über das Zentrum ist aber kaum etwas gelungen und für die Flanken hat die Lufthoheit im Strafraum gefehlt. Das war den Franzosen bewusst, deshalb ließen sie schließlich die Mitte dicht und Deutschland auf die Außenseite ausweichen.

Die Spitze im Deutschland-Spiel bildete Serge Gnabry. Ein klarer Fehler. Gnabry ist Flügelspieler und auch gegen die Zweikampf-starken Portugiesen wird er auf der Position nichts anrichten können. Löw sollte gegen Portugal auf Timo Werner in der Spitze setzen. Auch wenn er diverse Chancen liegenlässt, ist er gelernter Mittelstürmer und auf der Position im DFB-Kader auch konkurrenzlos.

Die Formation: Deutschlands Formation sorgte für viele Fragezeichen in den Gesichtern der Experten. Gespielt wurde ein 3-5-2. Vor allem die 3er Kette wurde kritisiert. Verständlich, das ist die nicht die Spiel-DNA von Deutschland. Wer fünf Verteidiger aufs Feld stellt, will nicht lukrativ auf Sieg spielen. Als Startformation war die Aufstellung letztlich in Ordnung. Ein 0:0 wäre gegen Frankreich in Ordnung gewesen.

Allerdings hat Löw nicht reagiert, nach dem frühen Rückstand das System nicht geändert. Und das, obwohl Deutschland nur selten dazu in der Lage war, Chancen zu kreieren. Gegen Portugal sollte Deutschland in einem 4-2-3-1 auflaufen. Neuer - Gosens, Hummels, Rüdiger, Kimmich - Gündogan, Kroos - Mülller, Gnabry, Sané - Werner.

Die Flexibilität: Löw war gegen Frankreich nicht in der Lage auf das 0:1 richtig zu reagieren. Er verharrte auf die 5er Kette und die Offensiv-Wechsel mit Sané und Werner kamen zu spät. Gegen Portugal muss besser reagiert werden, wenn der Matchplan nicht greift. Deutschland muss dynamisch bleiben. Und damit ist nicht gemeint, einen Kevin Volland auf die Außenbahn zu stellen...

Teile den Post
Sportwetten Experte

Wett-Blog Teil 35: Wett-Tipps für England, Kroatien und Co.

Am Freitag finden die beiden EM Spiele der Gruppe D statt, zudem trifft Schweden auf die Slowakei. Was können wir bei diesen Partien des zweiten Gruppenspieltags wetten? Das sind unsere Wett-Tipps.

Die EM ist für unsere Geldbörse ein Segen. Auch die Wetten vom Donnerstag sind aufgegangen. Holland hat mehr Schüsse als Österreich abgegeben und wir bekamen mehr als ein Tor bei der Ukraine gegen Nordmazedonien. Unser EM-Plus springt auf 260 Euro. Insgesamt haben wir ein Kapital von 1.088 Euro (Startbudget 500 Euro).

Nach sechs Treffern von sieben Wettscheinen wollen wir weiter marschieren. Dafür stürzen wir uns auf die Freitagabend-Spiele der Gruppe D.

Kroatien - Tschechien Wett-Tipp

Die Kroaten sind nach der Auftaktniederlage gegen England gegen Tschechien bereits unter Druck. Denn die Tschechen konnten gegen Schottland gewinnen. Somit müssen die Kroaten das Match heute gewinnen, um den zweiten Gruppenplatz aus eigener Kraft noch klar machen zu können.

Ich erwarte einen mutigen Auftritt von Kroatien, vor allem aber Spielkontrolle. Die Tschechen haben tendenziell wenig Ballbesitz in ihren Matches gegen auf dem Papier stärkere Gegner. Und dazu zählt Kroatien. Zudem dürfte es Tschechien halbwegs gemächlich angehen. Ihn reicht ein Punkt zum Weiterkommen.

Die Sache mit dem Ballbesitz ist den Wettanbietern auch bekannt. Dennoch bekommen wir bei Unibet noch eine 1.22, dafür dass Kroatien am Ende des Spiels öfter den Ball besitzt hat. Diese Quote wandert direkt in den Wettschein.

Weitere Infos zu Gruppe D!

    Tipico promo 2

    Sichere dir zur EM einen 100% Bonus bei Tipico und lass' deine Einzahlung verdoppeln (Screenshot: Tipico)

    Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

    Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

    England - Schottland Wett-Tipp

    England steht nach dem Sieg gegen Kroatien mit einem Bein im Achtelfinale. Nun wartet im zweiten Match Inselgegner Schottland. Die Schotten haben nach einem starken Kampf dennoch 0:2 gegen Tschechien verloren. Sie sind gegen England zum Punkten verdammt. Ein Dreier gegen Kroatien am Ende dürfte nicht zum Weiterkommen reichen. Es muss mindestens ein Zähler gegen England her.

    Doch ist das wirklich möglich? Die Chancen sind schlecht. England spielt sehr kompakt. Zwar haben sie vor allem in der Offensive Qualität, sie sorgen allerdings hauptsächlich dafür, dass die Defensive steht. Da wird sich Schottland die Zähne ausbeißen. Doch sie müssen es probieren und dabei entstehen Konterräume für Sterling, Kane und Co.

    Aufgrund der bescheidenen Ausgangslage der Schotten gehe ich von einigen England-Toren aus. Auch wenn England sich in den letzten drei Länderspielen mit einem 1:0 Erfolg begnügt hat, gehe ich in diesem Fall von mehr Toren im Match aus. Für über 1,5 Tore bekommen wir bei Unibet noch eine 1.27 Quote. Die nehmen wir für unsere Kombination mit.

    Alle Infos zur EM 2021

    Wettschein Nr. 34 - EM Wett Tipps

    • Wette 1: Kroatien mit mehr Ballbesitz gegen Tschechien
    • Wette 2: England - Schottland, über 1,5 Tore
    • Gesamtquote: 1.55
    • Einsatz: 88 Euro
    • Mögl. Gesamtgewinn: 136 Euro
    • Reingewinn: 48 Euro
    Teile den Post
    Sportwetten Experte

    Wett-Blog Teil 34: Gruppe C Wett-Tipps

    Ein Treffer in der Nachspielzeit bei der Partie Wales gegen die Schweiz hat uns gerettet. Damit haben wir schon mehr als 200 Euro plus erzielt bei der EM 2021. Wir machen weiter mit Wett-Tipps für Gruppe C.

    Die 1.000 Euro Marke ist durchbrochen! Angefangen haben wir den Wett-Blog mit einem Kapital von 500 Euro, jetzt stehen wir bei 1.038 Euro! In der EM haben wir fünf von sechs Wettscheinen getroffen. Jetzt stehen wir bei einer EM-Bilanz von +210 Euro. Wir wollen mit Wett-Tipps für die Gruppe C nachlegen.

    Mehr Infos, Tabelle und Spielplan der Gruppe C - HIER klicken

    Wett-Tipps Gruppe C

    Nordmazedonien - Ukraine: Beim zweiten Spieltag in Gruppe C treffen die beiden Verlierer vom ersten Spieltag aufeinander, die Ukraine und Nordmazedonien. Genau das macht die Ausgangslage für diese Partie so interessant. Beide wollen das Spiel gewinnen, um noch die Chance auf ein Weiterkommen zu wahren.

    Noch etwas dringender als die Ukraine braucht den Sieg Nordmazedonien. Denn die Nordmazedonier treffen am Schluss auf Holland. Da sollte man sich keine Punkte ausrechnen. Die Ukraine hingegen hätte mit einem Punkt heute noch die Chancen gegen Österreich zu gewinnen und mit vier Zählern die nächste Runde zu erreichen. Aber gegen Österreich am Ende zu gewinnen, wäre schwer.

    Welcher Wett-Tipp bietet sich zu diesem EM-Match an? Fakt ist, beide Teams werden versuchen, das Match zu gewinnen. Generell ist der Spiel der Nordmazedonier extrem mutig, sie spielen aktiv, egal wie der Gegner lautet, mit und versuchen offensiv zu überzeugen. Es gibt deshalb nur wenige Matches, in denen sie nicht treffen. Etwas schwächer ist stattdessen die Defensive.

    Ich rechne mit einigen Toren in diesem Match, da beide Teams auf Sieg spielen werden. Es bietet sich der Tipp an, dass Normazedonien trifft. Allerdings sichern wir uns lieber mit über 1,5 Toren ab. Dann hätten wir auch bei einem 2:0, 3:0, oder 4:0 der Ukrainer gewonnen.

    Tipico promo 2

    Bei Tipico könnt ihr euch zur EM 100€ Extraguthaben sichern!

    Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

    Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

    Mehr Infos zur EM 2021

    Österreich - Holland: In der anderen Partie von Gruppe C treffen Österreich und Holland aufeinander. Beide haben ihr Auftaktspiel gewonnen, der Druck ist gering. Auch ein Unentschieden würde beiden Teams weiterhelfen, denn dann wäre die Qualifikation für die nächste Runde zu fast 100% sicher.

    Die Niederlande versucht gegen jeden Gegner das Spiel in die Hand zu nehmen. Allerdings sollte Österreich nicht unterschätzt werden. Zudem ist die Niederlande nicht zum Siegen verdammt, ähnlich ist die Ausgangslage für Österreich, die als Außenseiter sowieso mit einem Punkt zufrieden wären. Sieg, und Torwetten scheiden damit schon mal aus.

    Fakt ist, wenn ein Team in diesem Match mehr auf den Sieg spielen will, ist es Holland. Die nach dem Sieg aufatmenden Österreich werden das Spiel entspannter angehen. Daher lohnt sich der Tipp, dass Holland als spielbestimmende Mannschaft mehr Schüsse abgibt. Bekräftigt wird das durch den Fakt, dass Holland in den letzten 20 Spielen 19 Mal mehr Schüsse auf dem Konto hatte als der Gegner.

    Von 2019 bis 2021 war es also nur einmal der Fall, dass ein Team öfter den Ball Richtung schoss und das war Italien. Gegen auf dem Papier schlechtere Teams dominierte Holland jedes Mal. Bei Unibet bekommen wir für den Tipp eine 1.40 Quote.

    Wett-Tipp Gruppe C Zusammenfassung

    • Wette 1: Über 1,5 Tore bei Ukraine vs. Nordmazedonien
    • Wette 2: Holland mit mehr Schüssen als Österreich
    • Gesamtquote: 1.88
    • Einsatz: 58 Euro
    • Möglicher Gesamtgewinn: 108 Euro
    • Reingewinn: 50 Euro
    • Wettanbieter: Unibet
    Teile den Post
    Sportwetten Experte

    Wett-Blog Teil 33: Wales - Türkei

    Unsere Glückssträhne hält weiter an! Fünf EM Wett-Tipps, vier Volltreffer. Jetzt startet der zweite Spieltag. Wir greifen weiter an.

    Wir haben auf mindestens 58% Ballbesitz für Portugal gegen Ungarn gewettet. Bekommen haben wir 70%. Damit ist die nächste EM-Wette durch. Unsere EM-Bilanz: +151 Euro! Insgesamt steht der Wett-Blog bei 979 Euro (Startkapital 500 Euro). Damit haben wir unsere Start-Bankroll nahezu verdoppelt. Jetzt geht es mit dem zweiten Spieltag weiter. Die Partie Wales - Türkei liefert uns eine super Quote.

    Wales - Türkei Wett-Tipp

    Der zweite Spieltag dürfte spielerisch schon deutlich interessanter werden, insbesondere bei einem Aufeinandertreffen zweier Teams, die gar nicht oder nur mager (sprich Unentschieden) punkten konnten. Ein Sieg ist heute für beide Teams Pflicht. Wales muss gewinnen, um auf vier Zähler zu kommen, ehe es dann zum schweren Abschlussspiel gegen Italien geht.

    Tipico promo 2

    Bei Tipico wartet zur EM ein starker 100% Bonus auf dich!

    Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

    Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

    Die Türkei braucht den Sieg genauso. Sie stehen nach dem 0:3 gegen Italien noch ohne Zähler da. Ein Punkt wäre zu wenig, dann würden sie unter hohem Druck das letzte Match gegen die wuselig-spielenden Schweizer gewinnen müssen.

    Wir haben also eine offene Ausgangslage. Beide Mannschaften müssen auf Sieg spielen. Der Verlierer des Matches hingegen darf schon mal langsam die Koffer packen. Ein Offensivspiel zweier Teams, die sich eher über ihre Kompaktheit und defensiven Grundordnung definieren, dürfte interessant werden.

    Da beide Teams auf Sieg spielen müssen, sind die Torwetten interessant. Zwei Tore sollte es mindestens geben. Bei Unibet bekommen wir eine 1.46 für diese Wette. Diese nehmen wir mit. Für mindestens drei Tore im Match winkt eine 2.48. Auch ein Minimum von vier Toren im Match sind denkbar, dafür würden wir eine 4,90 Quote bekommen.

    Russland - Finnland Wett-Tipp

    Dieses Mal spielen wir eine Kombination an. Bei Unibet wird nämlich eine 1.20 Quote angeboten, dass Russland mehr Ballbesitz haben wird als Finnland. Diese Wette ist absolut geschenkt und wird deshalb zum Wettschein hinzugefügt. Russland ist spielerisch deutlich besser als Finnland. Das Spiel der Russen ist zudem wesentlich mehr auf Ballbesitz ausgelegt, als das der Skandinavier.

    Zudem ist Russland das geforderte Team, nach der 0:3 Klatsche gegen Belgien. Ein Sieg gegen das vermeintlich schlechteste Team der Gruppe, Finnland, ist Pflicht. Die Finnen hingegen werden heute versuchen, gegentorlos zu bleiben. Denn ihn reicht ein Punkt zum Weiterkommen. Nach dem überraschenden 1:0 gegen Dänemark wären die Finnen dann nämlich schon bei vier Zählern.

    Wett-Tipp 32 Zusammenfassung

    • Wette 1: Über 1,5 Tore bei Wales - Schweiz
    • Wette 2: mehr Ballbesitz für Russland im Spiel gegen Finnland
    • Gesamtquote: 1.75
    • Einsatz: 79 Euro
    • Möglicher Gesamtgewinn: 138 Euro
    • Reingewinn: 59 Euro
    Teile den Post
    Sportwetten Experte

    Wett-Blog Teil 32: Portugal vs. Ungarn

    Jetzt ist auch die Deutschland-Gruppe an der Reihe. Am Abend finden die Spiele Deutschland - Frankreich und Portugal - Ungarn statt. Für die zweite Partie haben wir wieder einen starken Wett-Tipp für dich.

    Die EM ist voll im Gange und unsere Taschen füllen sich. Unsere dritte von vier empfohlenen EM Quoten ist aufgegangen. Polen hatte deutlich mehr Ballbesitz als die Slowakei und wir damit deutlich mehr in der Geldbörse. Unsere EM-Bilanz nach vier Wett-Tipps steht bei +115 Euro! Insgesamt steht unser Blog bei 943 Euro (Startkapital 500 Euro). Die Bankroll ist also fast verdoppelt!

    Wir wollen unsere Hosentaschen weiter vollmachen, mit einem Tipp für die Partie Portugal vs. Ungarn. Die Deutschland Partie gegen Frankreich ist zu unvorhersehbar, um einen professionellen Tipp abgeben zu können.

    Portugal vs. Ungarn - Wett-Tipp

    Portugal geht als amtierender Europameister ins Turnier. Beim Turnier vor fünf Jahren holten sie den Titel mit nur einem Sieg in 90 Minuten. Spielerisch sind die Südeuropäer jetzt noch deutlich stärker einzuschätzen. Bruno Fernandes, Bernardo Silva und Joao Felix machen die portugiesische Offensive zu eine der besten weltweit.

    Weitere Infos zu Gruppe F!

      Tipico promo 2

      Zur EM wartet bei Tipico 100€ Extraguthaben für Neukunden

      Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

      Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

      Auf der anderen Seite Ungarn. Die Magyaren haben mit einem Schlussphasen Thriller gegen Island noch den Einzug in die EM geschafft. In den letzten Minuten der Partie haben sie das Playoff-Spiel gedreht. Sie sind froh dabei zu sein und haben in der Todesgruppe nichts zu verlieren. Bitter ist der Ausfall von Dominik Szoboszlai. Der Leipziger zählt zu den besten Spielern Ungarns.

      Für Ungarn gilt es, gegen die drei Hammerteams defensiv stark zu agieren, um bestenfalls mit drei Unentschieden als einer der besten Gruppendritten ins Achtelfinale zu kommen. Sollte das bereits gegen Portugal schief gehen, muss Ungarn gegen Deutschland und Frankreich auf Sieg spielen.

      Ich erwarte einen sehr passiven Auftritt von Ungarn. Es trifft ein 850 Millionen-Kader auf einen 75 Millionen Euro Kader. Die Rollen für die Partie sind klar verteilt. Einerseits würde sich die Wette anbieten, dass Portugal mindestens zwei Treffer erzielt. (1.55 Quote bei Tipico) Dagegen spricht der ergebnisorientiere Fußball von Portugal. Denn letztlich reicht auch ein 1:0 für drei Zähler. Doch heute sollte Portugal auf ein 2:0 oder 3:0 spielen. Sie brauchen eine gute Tordifferenz, falls sie gegen Frankreich und Deutschland verlieren sollten. Und ein spätes 1:1 durch einen Lucky-Punch der Ungarn wäre fatal.

      HIER bekommst du noch mehr Infos zur EM

      Allerdings ist mir der Tipp etwas zu heiß. Und ich entscheide mich für die Wette, dass Portugal mehr als 57,5 % Ballbesitz haben wird. Ich gehe davon aus, dass Portugal auch bei einem 1:0 nicht aufhört, das Spiel zu kontrollieren, eben um das 1:1 nicht zu riskieren. Spielkontrolle bedeutet auch Ballbesitz und Spielkontrolle ist sehr im Stile des Trainers Fernando Santos. Die Wette wäre nur in Gefahr, wenn Portugal direkt zu Beginn zwei Treffer erzielen würde, weil dann würde Ungarn schon früh versuchen müssen das Spiel an sich zu reißen, um aufzuholen. Davon gehe ich aber nicht aus. Denn die Abwehr der Magyaren um Willi Orban ist souverän.

      Wett-Tipp Zusammenfassung

      • Wette: Über 57,5 % Ballbesitz für Portugal
      • Quote: 1.85
      • Einsatz: 43 Euro
      • Möglicher Gesamtgewinn: 79 Euro
      • Reingewinn: 36 Euro
      • Wettanbieter Unibet
      Teile den Post
      Sportwetten Experte

      Wett-Blog Teil 31: Polen vs. Slowakei

      Auch die Gruppe E legt jetzt in der EM 2021 los. Polen trifft am ersten Spieltag auf die Slowakei. Wir haben für die Partie einen geeigneten Wett-Tipp.

      Gestern trafen wir voll ins Schwarze! Wir haben die 1.45 Quote mitgenommen, dass Österreich mehr Torschüsse zustande bringt als Nordmazedonien. Am Ende stand es in der Statistik 6:2. Für uns sind das 80 Euro plus. In unserer EM-Bilanz stehen wir jetzt bei +61 Euro. Und insgesamt steht der Wett-Blog bei 883 Euro (Startkapital 500 Euro).

      Polen - Slowakei - Gruppe E Wett-Tipp

      Wir wollen nachsetzen und haben eine exzellente Quote für die Partie Polen vs. Slowakei. Polen ist der Favorit in diesem Aufeinandertreffen. Zwar hat auch die Slowakei mit Skriniar und Hamsik starke Spieler in ihren Reihen, allerdings mangelt es bei den Slowaken an der Breite im Team. Die Elf der Polen bringt deutlich mehr Qualität mit.

      Tipico promo 2

      Tipico bietet zur EM einen 100% Bonus an. Zahle 100 Euro ein, spiele mit 200 Euro!

      Der Tipico 100% Bonus. 100 Euro einzahlen, mit 200€ wetten

      Tipico bietet zur Europameisterschaft einen 100% an, deine erste Einzahlung als Tipico-Neukunde wird damit verdoppelt. Wenn du also 100 Euro einzahlst, bekommst du 100 Euro oben drauf. Anschließend musst du die 100 Euro Bonussumme 6x umsetzen, zu einer Mindestquote von 2.00. Dabei darfst du auch mehrere kleine Quoten nehmen, um auf eine Gesamtquote deines Wettscheins von 2.00 zu kommen. Registriere dich jetzt bei Tipico, um dir den Bonus zu sichern.

      Allerdings dürfte es kein Selbstläufer werden. Polen tut sich bei Großturnieren schwer und konnte schon oft der Favoritenrolle nicht gerecht werden. Aber klar ist, gegen auf dem Papier schwächere Teams nehmen sie das Heft in die Hand. Sie kontrollieren das Spiel und überlassen dem Gegner nicht viele Anteile. Das zeigt die Statistik und die Spielweise der Polen in den vergangenen Aufgaben.

      Bei Unibet können wir darauf setzen, dass Polen mehr Ballbesitz haben wird als die Slowaken. Dafür bekommen wir eine 1.90 Quote geboten. Die Wettanbieter sehen es also 50/50, welche Nation längere Ballbesitzphasen im Spiel haben wird. Wir hingegen absolut nicht. Gegen schwächere Teams dominiert Polen den Ballbesitz und selbst bei diversen Spielen gegen Top-Teams kann Polen viele Spielanteile an sich reißen.

      Polen wird als Favorit zudem auch auf Sieg spielen, während für die Slowakei auch ein Unentschieden zu Beginn zufriedenstellend wäre. Denn ein Unentschieden gegen Polen und ein Sieg gegen Schweden würde zum Weiterkommen reichen. Es spricht alles dafür, dass heute Polen das tonangebende Team sein wird. Daher nehmen wir die Wette: "Polen mit mehr Ballbesitz als die Slowakei".

      Polen Slowakei Wett-Tipp

      • Wette: Polen mit mehr Ballbesitz als die Slowakei
      • Quote: 1.90
      • Einsatz: 61 Euro
      • Möglicher Gesamtgewinn: 115 Euro
      • Reingewinn: 54 Euro
      • Wettanbieter: Unibet
      Teile den Post