Weltweit kommt die Kugel wieder ins Rollen

Zwischenzeitlich war es fast überall auf der Welt zu einem Stop der nationalen Ligen gekommen. Nun steigen einige Länder wieder in den Fußballbetrieb ein. Nächste Woche soll die Bundesliga fortgesetzt werden.

In drei Ländern Asiens wieder Betrieb

Bereits seit einigen Wochen ist in Turkmenistan die Yukary Liga in Gang. Auch in Taiwan rollt seit ein paar Wochen wieder die Kugel, wobei auf der Insel im Pazifik zurzeit ein anderer Sport boomt: Die taiwanische Baseball-Liga ist aktuell die einzige Profiliga weltweit, die läuft. An diesem Wochenende startete zudem eine der stärkeren Fußballligen Asiens: Die südkoreanische K League trug vor leeren Tribünen den ersten Spieltag aus.

Nicaragua krönt seinen Meister

Während in allen Ländern des amerikanischen Kontinents der nationale Fußball gestoppt wurde, lief die Meisterschaft im mittelamerikanischen Nicaragua ohne Unterbrechung weiter. In den finalen Play-Offs wurde nun die Saison beendet. Mit einem 3:1-Sieg über Managua sichert sich Real Esteli den Cup und verteidigt damit den Titel. Nach dem Abpfiff kam es zu kuriosen Szenen: Teambetreuer von Esteli, welche mit Mundschutz und Handschuhen ausgestattet waren, umarmten freudig ihre Spieler. Zuschauer waren bereits seit längerer Zeit von den Partien ausgeschlossen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

¡¡¡CAMPEÓN!!! 🚂🇦🇹

Ein Beitrag geteilt von Real Estelí FC (@realestelifc) am

Und der Fußball in Europa?

Seit einigen Wochen ist Weißrussland die Fußballhochburg Europas. In Belarus besuchen sogar Zuschauer die Spiele, auch wenn in dem Land die Infektionszahlen und die Angst steigen. Manche Vereine haben mittlerweile ihre Fans aufgerufen, zuhause zu bleiben. Doch neben Weißrussland haben sich nun auch die Färöer-Inseln eingereiht und ihrerseits die neue Saison gestartet - allerdings ohne Zuschauer.

Nächstes Wochenende wird dann der Spielbetrieb der ersten und zweiten Bundesliga wieder aufgenommen, was sicherlich für weltweites Aufsehen sorgen wird. Am 29. Mai wird es in Polen weitergehen und die letzten vier Spieltage werden ausgetragen. Man kann davon ausgehen, dass weitere Nationen zeitnah auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs abzielen. Doch ob dies sinnvoll ist, bleibt kritisch zu beurteilen.

Teile den Post

Kommentiere unseren Blogpost