Calcio siamo noi

Milan-Ultras stellen Donnarumma vor die Wahl

Seit Wochen kursieren wieder zahlreiche Gerüchte über die Vertragsverlängerung von Gianluigi Donnarumma beim AC Milan durch die Gazetten. Insgesamt lehnte der italienische Nationalspieler drei Offerten der Lombarden ab, daher stellt sich die Frage. Macht ein Verbleib für beide Parteien noch Sinn?

Vor wenigen Tagen sollen dann Milan-Ultras den Raiola-Schützling vor eine Wahl gestellt haben. Entweder er unterschreibe bis zum nächsten Ligaspiel gegen Juventus einen neuen Vertrag und kann der "Totti Milans" werden, oder er solle nicht mehr für die Rossoneri auflaufen.

Dieses Spiel gilt nicht nur aufgrund der tabellarischen Situation als enorm brisant, sondern auch, weil laut mehreren italienischen Medien die alte Dame in konkreten Verhandlungen mit Berater Mino Raiola steht. Doch macht diese ganze Unruhe jenseits des Platzes überhaupt noch Sinn für die Mailänder?

12 Millionen netto jährlich

Raiola fordert mit 12 Millionen Euro netto ein Salär, welches das komplette Gehaltsgefüge des siebenfachen Königsklassensiegers sprengen würde. Angesichts des noch sehr jungen Alters und den Erfahrungen der letzten Jahre, darf sich die Frage gestellt werden, wie viel Raiola im Laufe der Jahre noch für seinen Klienten einfordern wird und dieser das wirklich noch wert ist?

Die erzeugte Unruhe hatte auch in der Vergangenheit immer wieder negative Einflüsse auf die Leistungen der Mannschaft. Und auch Donnarumma bekam es jedes Mal mit dem Unmut der aufgebrachten Tifosi zu tun, die ihn mit dem Spitznamen "Dollarrumma" verhöhnten.

Ob Milan weiter an seinem Keeper festhalten sollte, erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles
über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts,
Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung
nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Interwetten

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post
Calcio siamo noi

Die Super League und ihre Auswirkungen auf die Serie A

Es war ein epochales Erdbeben, als am Montag die brandneue European Super League ausgerufen wurde. 12 Top-Teams Europas schließen sich zu einem elitären Kreis zusammen und schließen den Rest der Fußballwelt aus. Darunter auch drei italienische Protagonisten, die dem Ruf des Geldes folgen wollen.

Vor allem der italienische Rekordmeister stellte mit Andrea Agnelli (45) einer der treibenden Kräfte und Hauptdarsteller in der Schlammschlacht mit der UEFA und der FIFA. Vor allem sein Freund und UEFA-Präsident Aleksander Čeferin (53) zeigte sich menschlich sehr enttäuscht. "Er ist die größte Enttäuschungen von allen", so der Slowene am Montag über den Klubchef von Juventus Turin: "Ich habe noch nie eine Person getroffen, die so viel gelogen hat."

Besonders pikant an diesem Zerwürfnis ist die Tatsache, dass Agnelli an der Reform der Champions League 2024/25 mitgearbeitet hatte und dann zu den Gründungsmitgliedern der konkurrierenden Super League gehört. Dass Čeferin darüber hinaus auch noch der Patenonkel seiner Tochter ist, setzt dem Ganzen gewiss die Krone auf.

Teams fordern Ausschluss aus der Liga

Das Tischtuch scheint also mehr als zerschnitten zwischen den beiden. Aber auch die Mailänder Clubs sind dem finanziell lukrativen Ruf der Super League gefolgt und stellen weitere Gründungsmitglieder dar und sorgen für den Unmut von einigen Teams der Serie A.

Laut übereinstimmenden Medienberichten sollen Cagliari Calcio, Hellas verona und auch Atalanta Bergamo von der Lega Serie A verlangt haben, die drei Gründungsvereine vom Ligabetrieb auszuschließen. Doch welche Konsequenzen hätte dies für die höchste italienische Spielklasse?

Das und mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Teile den Post
Calcio siamo noi

Schicksalsspiel für Pirlo | Übernimmt Igor Tudor?

Am vergangenen Wochenende kam es in der höchsten italienischen Spielklasse zum Derby della Mole zwischen dem Torino Football Club und Juventus Turin. Die Bianconeri wollten nach der Niederlage gegen Aufsteiger Benevento Calcio und dem Partyskandal von Weston McKennie Wiedergutmachung, doch es kam anders.

Zwar startete der italienische Rekordmeister mit viel Schwung und dem Führungstor durch Federico Chiesa optimal in die Partie, doch hielt diese Führung nicht lange. Es war Antonio Sanabria, welcher mit seinem Doppelpack die alte Dame tief ins Mark traf.

Der amtierende Meister rannte bis zur 79. Minute dem 1:2-Rückstand hinterher, ehe es wieder einmal Cristiano Ronaldo war, welcher mit seinem 24. Saisontor seine Truppe vor einer erneuten Niederlage gegen einen Abstiegskandidaten rettete. Letztendlich blieb es bei einem enttäuschenden 2-2-Unentschieden, was den Druck auf Andrea Pirlo ungemein erhöht.

Vor dem richtungsweisenden Nachholspiel gegen das formstarke Neapel, scheinen die Nerven bei den Bianconeri blank zu liegen. Denn eine weitere Niederlage würde das Abrutschen auf einen Euro-League-Platz bedeuten, welches für die Ambitionen des Vereins eine mittlere Katastrophe darstellen würde.

Pirlo out, Tudor in?

Ein Trainerwechsel scheint daher im Falle einer Niederlage nicht mehr ausgeschlossen. Denn wie die Corriere della Sera berichtet, soll Assistenz-Trainer Igor Tudor übernehmen, sollte Pirlos Truppe auch gegen die Partenopei versagen, welche seit sieben Spielen ungeschlagen daher kommt und mit den Turinern punktgleich auf Platz fünf rangiert.

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Juves Übungsleiter entlassen wird, und wer diesen beerben könnte, erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post
Calcio siamo noi

Streit in der Kabine | Juves Pirlo-Experiment gescheitert?

Am vergangenen Wochenende ging die höchste italienische Spielklasse in eine weitere spannende Runde, die wieder für eine große Überraschung sorgen sollte. Denn der amtierende italienische Meister Juventus Turin musste im Rennen um den Scudetto eine bittere 0:1-Niederlage gegen Benevento hinnehmen.

Trainer Andrea Pirlo appellierte vor der Partie noch an seine Mannschaft die beiden Mailänder Vereine unter Druck setzen zu wollen, doch das Vorhaben ging mehr als schief. Die „Bianconeri“ konnten im Spiel weder taktisch, mental noch spielerisch den Aufsteiger beeindrucken, und fingen sich den spielentscheidenden Treffer kurz vor Schluss durch einen kapitalen Fehlpass von Arthur.

Zudem soll es nach dem Spiel laut „La Stampa“ in der Kabine zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen Präsident Agnelli und Trainer Pirlo gekommen sein, in denen auch Beleidigungen gefallen sein sollen. Die Nerven scheinen also bei der alten Dame blank zu liegen.

Del Piero warnt: Champions League in Gefahr?

Selbst Juventus-Legende Alessandro Del Piero warnte vor einem eventuellen Verpassen der Königsklasse, da die Verfolger aus Neapel und Bergamo nur noch zwei Punkte hinter den Turinern rangieren und beide mit einer außerordentlichen Form überzeugen.

Ob das Experiment Andrea Pirlo beim italienischen Rekordmeister gescheitert ist, warum Inters Spiel ungerechterweise verschoben wurde, und wie Milan die Partie gegen Florenz drehen konnte, erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“!

Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post
Calcio siamo noi

Wenn der Gegner mit dem Boot kommt | Venezias Michael Svoboda (22) im Interview

In der heutigen Ausgabe von „CSN-Der Serie-A-Talk“ haben Rene und Sascha einen ganz besonderen Gast für euch liebe Tifosi eingeladen. Michael Svoboda vom italienischen Zweitligist FC Venezia steht den beiden in einem sehr unterhaltsamen Interview Rede und Antwort über seine junge Karriere.

Der 22-jährige Österreicher wechselte im Sommer vergangenen Jahres von Tirol nach Venedig und musste den immensen sportlichen Sprung in die Serie B meistern. Wie für ihn diese Umstellung abgelaufen ist, sowohl auf, als auch neben dem Platz, erörtert der gebürtige Wiener im Podcast.

Darüber hinaus spricht er über die aktuelle Situation bei den Venetiern. Aktuell belegt die Truppe von Trainer Paolo Zanetti, den vierten Rang in der zweithöchsten Spielklasse und kämpft somit um den Aufstieg in die Eliteliga Italiens.

„Das war mein stärkster Gegenspieler“

Svoboda philosophiert über seine schwersten Gegenspieler und welcher Kontrahent ihm da am meisten beeindruckt hat. Darüber hinaus analysiert der großgewachsene Innenverteidiger sein eigenes Spielerprofil, und geht gnadenlos ehrlich auf seine Defizite und Vorzüge ein.

Wer wissen möchte wie der Alltag eines Zweitligaprofis aussieht und was der ehemalige U21-Nationalspieler privat am liebsten macht, wird im brandneuen Podcast voll auf seine Kosten kommen.

All diese spannenden Themen und vieles mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Bild von David Mark auf Pixabay

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post
Calcio siamo noi

Inter festigt Platz 1 | Spieltagsanalyse & Topelf der Serie A

Am vergangenen Wochenende ging die höchste italienische Spielklasse in eine weitere spannende Runde. Vor allem zwei Spiele ließen die Herzen der Tifosi höher schlagen. Denn zum einen fand das „Derby della Madonnina zwischen den beiden Mailänder Clubs statt, zum anderen empfing Atalanta Juve-Bezwinger Napoli.

Umso überraschender war es, dass beide Partien klar und deutlich endeten. Denn im San Siro ging Inter relativ früh durch Lautaro Martinez in Führung. Milan schaffte es nur zu Beginn der zweiten Halbzeit dominant aufzutreten und sich hochkarätige Chancen zu erspielen.

Doch die Conte-Truppe schlug per Konter eiskalt mit zwei weiteren Toren zurück. Damit gewannen die Nerazzurri mit 3:0 das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten. Doch weshalb musste sich Milan geschlagen geben? Hat sich Pioli mit seiner taktischen Ausrichtung verzockt?

La Dea mit Kantersieg

Auch der SSC Neapel musste sich gegen Atalanta Bergamo eindeutig geschlagen geben. Nach einem torlosen Halbzeitstand, endete die Partie 4:2 für die Bergamasken. Der Stuhl von Trainer Gennaro Gattuso dürfte nach diesem mutlosen Auftritt also wieder ordentlich ins Wanken geraten. Zum anderen beantworten Rene & Sascha zusammen mit Gast Paul Leifeld alle Fragen der Patrons und präsentieren auf spielerische Art und Weise den Spieltag und die dazugehörige Topelf.

All diese spannenden Themen und vieles mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post