Hat sich José Mourinho bei der Roma weiterentwickelt?

Hat sich José Mourinho bei der Roma weiterentwickelt?

Nach seinen letzten beiden gescheiterten Trainerstationen in der Premier League, gab es viel Skepsis und Zweifel als die Roma José Mourinho vor der Saison als neuen Cheftrainer vorstellte. Nach dem grandiosen Sieg im Derby della Capitale, scheint Mou nun aber endgültig angekommen in der ewigen Stadt. (Foto: IMAGO / NurPhoto)

Mit 3:0 fertigten die „Giallorossi“ den Erzfeind bereits in der ersten Halbzeit ab, bevor sie in der zweiten Hälfte lediglich das Spiel verwalteten um Kräfte zu sparen. Am Ende der Machtdemonstration waren die Lobeshymnen um den Roma-Coach umso höher, denn in Italien zählen gewonnene Derbys mehr als der Tabellenrang.

Dabei stand Mourinho noch im Winter heftig in der Kritik, da seine Mannen bis auf Platz acht abrutschten und das Ziel internationaler Wettbewerb in Gefahr schien. Der 59-jährige musste also taktisch etwas ändern und setzte plötzlich auf eine Dreierkette, mit der er in seiner bisherigen Trainerkarriere keine erfolgreichen Erfahrungen gemacht hatte.

Denkt Mou plötzlich offensiv?

Doch bei den Römern sollte sich schnell der Erfolg einstellen. Seit der sehr unglücklichen 3:4-Niederlage am 9. Januar gegen Juventus Turin, sind die „Lupi“ in der Liga ungeschlagen. Darüber hinaus erspielt die Roma sich die meisten Torchancen in der höchsten italienischen Spielklasse, was viele Tifosi vom Park-the-bus-Liebhaber Mourinho nicht erwartet hätten.

Alles über die neue Roma unter Mourinho erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“ mit Sascha Baharian und Rene Steinhuber. Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Teile den Post