Milan der richtige Club für Tonali?

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad wieder munter weiter und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht. Am meisten polarisierten die Transfergerüchte um Brescias Sandro Tonali, welcher sich laut übereinstimmenden Medienberichten mit der AC Milan geeinigt haben soll.

Doch sind die „Rossoneri“ der richtige Schritt für den Youngster? Denn Franck Kessie und Ismael Bennacer offenbarten sich nach der langen Ligapause als kongeniales Duo im defensiven Mittelfeld und Timoué Bakayoko soll ebenfalls zurückgeholt werden. Tonali wird also um seinen Platz kämpfen müssen.

Die alte Dame dagegen möchte ihr Sturmzentrum mit Luis Suarez vom kriselnden FC Barcelona verstärken und beabsichtigt somit Paulo Dybala einen wahren Brocken vor die Nase zu setzen. Denn der Argentinier zeigte sich in der jüngeren Vergangenheit als wenig flexibel und muss somit um seinen Platz in der ersten Elf fürchten, sollten der Uruguayer tatsächlich seine Zelte in Turin aufschlagen.

Inter Mailand möchte sich ebenfalls bei den Katalanen bedienen und soll kurz vor einer Verpflichtung von Arturo Vidal stehen. Der Chilene spielte bereits bei Juventus Turin unter Trainer Antonio Conte und soll daher einem Wechsel zu den „Nerazzurri“ nicht abgeneigt sein. Doch wie hungrig sind die alternden Neuzugänge des amtierenden Vizemeisters noch?

All diese spannenden Themen und vieles mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN – Der Serie-A-Talk! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

Teile den Post

Kommentiere unseren Blogpost