• Start
  • Sascha
  • Enthüllt | Milan baggert an neuem Savicevic!
Enthüllt | Milan baggert an neuem Savicevic!

Enthüllt | Milan baggert an neuem Savicevic!

Milan und Andrija Radulovic (18) von Roter Stern Belgrad – was läuft da hinter den Kulissen? Wie sein Agent Igor Koijc diese Woche gegenüber „interlive.it“ verriet, haben die „Rossoneri“ enormes Interesse an seinem Klienten angemeldet und das schon seit Zvonimir Boban noch im Verein tätig war.

In dieser Saison hat der U19-Nationalspieler vier Mal in der serbischen Super Liga und einmal im Pokal gespielt, allerdings meist von der Bank aus. Insgesamt hat der linksfüßige Rechtsaußen, der auf allen Positionen in einem offensiven „Tridente“ hinter dem Stürmer agieren kann, neun Einsätze für die A-Mannschaft Belgrads absolviert.

Jung, talentiert und flexibel

„Radulovic ist eines der größten Talente in Europa", betonte Koijc gegenüber Interlive.it. "Am besten ist er auf dem rechten Flügel und in der Rolle der Nummer 10 aufgehoben, oder eben als offensiver Mittelfeldspieler.“

Der junge Rookie erzielte bei seinem Debüt gegen Radnik im Juni 2020 ein Tor und verhalf Roter Stern dabei zu einem 4:1-Sieg. Acht Tage später folgte bei der 1:2-Niederlage gegen FK TSC ein Assist. Auch in der UEFA-Youth-League 2019 verlieh er seinem enormen Talent mit Toren gegen Tottenham Hotspur und Olympiacos Nachdruck.

Der neue Savicevic?

Die Lobeslieder die auf den 18-jährigen Serben gesungen werden sind dementsprechend groß. Sein Agent vergleicht ihn gar mit einer ehemaligen Milan-Legende aus den 90er-Jahren. "Andrija ist noch sehr jung, aber wenn ich ihn mit jemandem vergleichen müsste, wäre es sicherlich Dejan „Il Genio“ Savicevic!“

"Alle Fussballfans in Italien wissen sicherlich, was für ein Spieler Savicevic war, und er ist der Spieler, zu dem Andrija in Zukunft reifen kann. Außerdem kommen sie aus dem gleichen Land, vom gleichen Verein, und daher wäre es eine schöne Gemeinsamkeit, wenn sie die gleiche Karriere machen würden.“

Savicevic, oder doch nur ein Shaqiri?

Roter Stern glaubt an Radulovic, der im Moment zwischen der Profimannschaft und dem Jugendteam wechselt. Andrea Luciani, Mitarbeiter von P&P Sport Management, äußerte gegenüber Terzo Tempo von Calciomercato.it, dass große europäische Mannschaften beim serbischen Traditionsverein ebenfalls Interesse bekundet haben.

Er fügte hinzu, dass der 2002 geborene Youngster ihn unter anderem an den ehemaligen Inter-Akteur Xherdan Shaqiri erinnere. "Er erinnert mich an Sassuolos Domenico Berardi, Napolis Matteo Politano und vor allem an Shaqiri", philosophierte Luciani gegenüber Calciomercato.it. "

"Der Vertrag in Belgrad läuft im Juni 2022 aus. Sein Name ist auf dem Einkaufszettel der „Rossoneri“, und die Scouts folgen ihm, seit Boban für den sportlichen Bereich verantwortlich war. In dieser schwierigen Zeit kann aufgrund von COVID-19 kein Angebot als unbedeutend betrachtet werden.“

Wettbieten im Januar?

In den letzten Tagen haben mehrere wichtige Vereine großes Interesse an ihm gezeigt“, offenbarte wiederum sein Berater. "Roter Stern hat noch acht Spiele bis zur Halbzeit der Saison, danach werden wir die beste Entscheidung für Andrija treffen.“

Radulovic passt von seinem Profil perfekt in die Transferpolitik und in das Offensivkonzept der Mailänder. Jung, günstig, talentiert, schnell, dribbelstark und vor allem vorne flexibel einsetzbar, da Stefano Pioli bei Ballbesitz mit vielen Positionswechseln agieren lässt.

Doch die Konkurrenz ist enorm, daher bleibt es abzuwarten ob der junge Serbe im Winter wirklich seinen Weg in die Serie A findet, oder ob die bisher erschwingliche Ablöse durch ein Wettbieten am Ende nicht sogar explodiert…

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post

Kommentiere unseren Blogpost