Das ist Ryan Gravenberch

Das ist Ryan Gravenberch

Er ist der absolute Wunschspieler der Bayern und soll für die kommende Saison für das zentrale Mittelfeld verpflichtet werden. Doch warum steht Ryan Gravenberch bei den Münchnern so hoch im Kurs? Und was zeichnet den 19-Jährigen aus? (Foto: IMAGO / Pro Shots)

Eigentlich ist der deutsche Rekordmeister im Mittelfeld mit Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Marcel Sabitzer, Corentin Tolisso und Marc Roca gut bestückt. Doch es fehlt dieser eine außergewöhnliche Sechser, der durch seine Präsenz der Hintermannschaft Halt gibt. Diese Rolle füllt bisher Joshua Kimmich aus, doch die Verantwortlichen der Bayern sehen hier die Notwendigkeit einer Verstärkung.

Der Plan ist, mit dem Dreier-Mittelfeld Kimmich/Goretzka/Gravenberch in der neuen Spielzeit aufzulaufen. Der potenzielle Neuzugang würde mit seiner Athletik, seiner körperlichen Robustheit und seiner Körpergröße von 1,90m dem Zentrum der Münchner dabei die notwendige Stabilität verleihen.

Zudem ist der 19-Jährige technisch enorm versiert und besitzt bereits in jungen Jahren eine sehr gute Spielübersicht. Vergleiche mit dem jungen Paul Pogba kamen schon auf und nicht wenige Experten trauen dem Mittelfeldspieler eine ganz große Karriere zu.

Ein echtes Ajax-Eigengewächs

Ryan Gravenberch wurde im Mai 2002 in Amsterdam geboren. Mit acht Jahren stieß er vom AVV Zeeburgia zur weltberühmten Jugendakademie von Ajax Amsterdam. Hier machte er sich schnell einen Namen und unterzeichnete im Alter von 16 Jahren im Juni 2018 seinen ersten Profivertrag. Im gleichen Jahr erhielt der Mittelfeldspieler auch die „Abdel-Nouri-Trophäe“ für den besten Ajax-Nachwuchsspieler.

Schließlich feierte Ryan Gravenberch im September 2018 sein Profidebüt. Als jüngster Debütant in der Geschichte der niederländischen Eredivisie. Nach neun Einsätzen in der Saison 2019/20 schaffte er in der darauffolgenden Spielzeit endgültig den Durchbruch und ist seitdem im Ajax-Mittelfeld gesetzt.

Familienmensch

Ob Ryan Gravenberch eine Freundin hat, ist nicht bekannt. Auf seinem privaten Instagram-Profil (289.000 Follower) gibt der 19-Jährige wenig preis. Doch der Niederländer gilt als Familienmensch. So gibt es einen Post von ihm nach einer sportlichen Auszeichnung mit seinem Bruder Danzell, der beim Zweitligisten De Graafschap unter Vertrag steht, mit dem Hinweis „Familie zuerst“.

Das Interesse der Bayern an Ryan Gravenberch ist verbrieft. Auch der 19-Jährige soll nicht abgeneigt sein, an die Isar zu wechseln. Dessen Marktwert liegt aktuell bei 35 Millionen Euro. Die Münchner sollen ein erstes Angebot über 15 Millionen Euro abgegeben und dieses noch einmal um zwei Millionen Euro erhöht haben. Inklusive Bonuszahlungen könnte die Ablösesumme für den Ajax-Profi, dessen Vertrag 2023 ausläuft, schlussendlich 25 Millionen betragen.

Man darf gespannt sein, ob der deutsche Rekordmeister seinen Wunschspieler bekommt. Es wäre eine Investition in einen 19-Jährigen, der zukünftig den europäischen Fußball prägen könnte.

Teile den Post