Wir erhalten Provisionen von den aufgeführten Wettanbietern. | 18+ | Es gelten die AGB.

  • Start
  • Daniel
  • Das Kickfieber-Interview - Heute mit Mario Basler
Das Kickfieber-Interview - Heute mit Mario Basler

Das Kickfieber-Interview - Heute mit Mario Basler

In unserer Serie "Das Kickfieber-Interview – Heute mit ..." wollen wir dir in jeder Ausgabe ein spannendes Interview mit einem Protagonisten aus der Fußballszene präsentieren. In der heutigen Ausgabe hat sich nach seinem Auftritt in der Sendung „Babbel Net!" von Bülent Ceylan Kult-Fußballer Mario Basler unseren kurzen Fragen gestellt.

Wer die Sendung verpasst hat und sie sich nochmal anschauen möchte, kann das über die ARD Mediathek jederzeit tun. Am 25. Juni läuft sie zudem nochmals im SWR Fernsehen. Aber jetzt viel Spaß mit dem Interview.

Herr Basler, Sie waren kürzlich bei "Babbel Net!“ mit Bülent Ceylan zu Gast. Wie haben Sie die Teilnahme an der Sendung erlebt?

Ich wusste ja schon ein wenig, was auf mich zu kommt. Ich mag seinen Humor, wir sind beide Pfälzer, was kann da noch schief gehen?

Bülent Ceylan ist bekannt für seine Authentizität und Schlagfertigkeit. Hat Sie das beeindruckt und vielleicht an Ihre eigene Art erinnert?

Klar, man sagt mir nach, dass ich auch nicht auf den Mund gefallen bin und hau mal ordentlich einen raus. Wer austeilt, muss auch einstecken können!

Was erwarten Sie nach dem Auftaktsieg von der deutschen Nationalmannschaft bei dieser Europameisterschaft? Was wäre für Sie ein erfolgreiches Abschneiden?

Ich hab' s schon immer gesagt und dabei bleibe ich auch nach dem erfolgreichen Auftaktspiel: Das Erreichen des Viertelfinales wäre für mich schon ein Erfolg und dann muss man sehen, was noch geht.

Bülent Ceylan ist für seinen Humor bekannt. Wie war es für Sie, an einer Show teilzunehmen, die sich mehr auf Comedy als auf den Fußball konzentriert? Könnten Sie sich vorstellen, selbst einmal in der Comedy tätig zu sein?

Naja, ich bin ja selber mit meinem Bühnenprogramm in ganz Deutschland, der Schweiz und in Österreich unterwegs. Natürlich ist das kein klassisches Comedy-Programm, sondern ich erzähle kuriose Geschichten aus meiner aktiven Zeit. Das versuche ich aber auch sehr lustig rüberzubringen.

Sie waren Teil der deutschen Mannschaft, die 1996 die EM gewann. Was braucht es Ihrer Meinung nach in einem Team, um diesen Erfolg zu wiederholen?

Gute Einzelspieler hatten wir in den letzten Jahren auch und trotzdem hat sich kein Erfolg eingestellt. Dazu braucht es mehr: Wille, Einstellung und natürlich muss die Mannschaft auch als Team zusammenpassen.

Wer ist für Sie der Favorit auf den EM-Titel dieses Jahr?

Frankreich!

Welche Mannschaften sollte man bei der Europameisterschaft nicht unterschätzen, und wer könnte möglicherweise enttäuschen?

Portugal, Spanien und England werden wahrscheinlich auch eine wichtige Rolle spielen. Belgien scheint nach dem ersten Spiel noch nicht die Performance zu haben, die alle erwartet haben. Aber noch ist alles möglich und es wird sicher die ein oder andere Überraschung noch geben.

Wie waren die Reaktionen der Zuschauer auf Ihre Teilnahme an der Sendung? Haben Sie bereits Feedback von Fans erhalten?

Ich bin jetzt während der Europameisterschaft nonstop unterwegs. Da habe ich wenig Zeit mich um das Feedback von Fans zu kümmern. Leider! Abe ich bin gespannt auf die Reaktionen nach Ausstrahlung der Sendung.

Was würden Sie den Zuschauern sagen, warum sie die Sendung unbedingt sehen sollten?

Wer uns beiden mal in einem schrägen Kostüm sehen will, der sollte unbedingt einschalten (lacht).

Vielen Dank für Ihre Zeit für das Interview!

Buelent Ceylan Mario Basler

Folge 2 von „Babbel Net!" mit Ceylan & Basler jetzt in der ARD Mediathek anschauen. (Bild: Andre Kowalski)

Teile den Post