• Start
  • Sascha
  • Pirlo | Zweites Schicksalsspiel gegen Udinese?
Pirlo | Zweites Schicksalsspiel gegen Udinese?

Pirlo | Zweites Schicksalsspiel gegen Udinese?

Igor Tudor könnte laut italienischer Medienberichte Andrea Pirlo ersetzen, falls Juventus gegen am Wochenende gegen Udinese Calcio verliert. Den Berichten zufolge, scheint die Beziehung zwischen den beiden schon lange in die Brüche gegangen zu sein.

Der 43-jährige Kroate, welcher bereits als Trainer für Udinese und Hajduk Split arbeitete, trat im Sommer 2020 dem Trainerteam von Pirlo bei. Im Gegensatz zum ehemaligen Mittelfeldspieler und dessen Assistenten Roberto Baronio, kann Tudor daher Erfahrung als Trainer vorweisen, was auch einer der Hauptkriterien dafür war, warum man ihm dem aktuellen Juve-Coach zur Seite gestellt hat.

Die La Gazzetta dello Sport berichtete, dass sich Tudor aufgrund seiner unterschiedlichen Ansichten nicht im Trainer-Stab eingelebt hat. Er wurde aufgrund von krassen Meinungsverschiedenheiten weitgehend ignoriert, und ist nicht im Team integriert worden, wie es Präsident Andrea Agnelli zu Beginn der Saison noch forderte.

Platz 4 – punktgleich mit Milan & Napoli

Daher scheint das Verhältnis zwischen den beiden ehemaligen Juve-Ikonen mehr als gestört, was sich sicherlich auch auf die Arbeit und die Atmosphäre der Mannschaft auswirken könnte. Juventus liegt in der Tabelle der Serie A auf dem vierten Platz, bei noch fünf ausstehenden Spielen, punktgleich mit Napoli und Milan. In den letzten fünf Spielen der Saison treffen sie sowohl auf die Rossoneri als auch auf Inter.

Es bleibt abzuwarten, ob Pirlo noch im Amt sein wird, wenn die Mailänder im Mai ins Allianz Stadium reisen. Denn mit Udinese kommt ein Team, welches vom Charakter her genau dem entspricht womit Pirlos Truppe nämlich gar nicht klar kommt. Ein gegen den Ball tiefstehender Gegner, physisch stark und gefährlich im Umschaltspiel. Die Zebrette scheinen nach Juves Sieg gegen Neapel über Pirlos Schicksal zu entscheiden.

Interwetten

Zweifellos handelt es sich bei Interwetten um einen der bekanntesten Wettanbieter in Deutschland, denn der österreichische Anbieter ist bereits seit 1990 auf dem Markt aktiv und immer wieder durch Werbespots im Fernsehen vertreten. Durch diese langjährige Erfahrung weiß man zudem ganz genau, was Ihr wollt und kann Euch auch genau das anbieten. Ein überzeugendes Wettangebot, gute Quoten und der Interwetten Neukundenbonus sind dabei nur einige von schlagkräftigen Argumenten für das Wetten bei Interwetten.

Weitere Informationen findet Ihr in unserem Interwetten Testbericht.

Teile den Post

Kommentiere unseren Blogpost